Landwirte-Reise nach Nysa

Die DPGs in Lüdinghausen, Senden und Nottuln planen vom 15. bis zum 19. Mai 2019 eine themenbezogene Busreise nach Nysa.

Josephine Kleyboldt und Karl-Heinz Kocar haben im November in Nysa-Kepnica mit zwei Herren der dortigen Landwirtschaftlichen Betriebsgesellschaft (im Bild: Zbigniew Sienko) und Frau Dr. Beata Juralewicz von der Bauernpartei diese Fahrt vorbereitet.

In erster Linie sind Landwirte aus dem Kreis COE angesprochen, aber der Teilnehmerkreis ist grundsätzlich offen auch für andere Interessierte aus den Städten und dem Umland von Nottuln, Lüdinghausen und Senden. Insgesamt ist Platz für etwa 25 Mitfahrer*innen.

Die Planungen für eine Fahrt schon im Juni 2018 waren aufgrund der verunsichernden Meldungen über die heranrückende Afrikanische Schweinepest erst einmal auf Eis gelegt worden. Auch die aktuelle Planung geschieht unter dem Vorbehalt, dass uns dieses Problem nicht wieder einholt.

Folgendes ist geplant:

                                Bus-Reise nach Nysa (Stadt und Landkreis)

                                mit Besichtigung landwirtschaftlicher Betriebe

 

Termin:               15. Mai – 19. Mai 2019 (Mittwoch – Sonntag) – 5 Tage (4 Nächte)

Verkehrsmittel:   Bus der Lüdinghauser Firma „Busreisen Peters“

Quartier:             Dom Formacyjny (Bildungshaus Diözese Oppeln), ul.  E. Gierczak, 48-300 Nysa

Kosten:               Übernachtung plus Vollverpflegung

 

                                                  Geplantes Programm

 

                                                  Mittwoch, 15.05.2019

4 Uhr     Abfahrt des Busses  in Lüdinghausen, Einstiegsmöglichkeit  in Senden

18 Uhr   Ankunft in Nysa, Zimmerbelegung im Bildungshaus der Diözese Oppeln:

         Dom Formacyjny, ul. E. Gierczak 2, 48-300 Nysa, tel. 0048-77-4484024,

danach Abendessen

 

                                                Donnerstag, 16.05.2019

9  Uhr    Frühstück

10 Uhr   Begegnung im Rathaus mit Bürgermeister Kordian Kolbiarz

11 Uhr   Abfahrt zu einem landwirtschaftlichem  Betrieb (GmbH):

Przedsiebiorstwo Produkcyjno-Handlowe PRO-AGRA in Nysa-Kepnica (Getreideanbau, Rinder- und Schweinehaltung / Produktion und Handel)

14 Uhr   Mittagessen in der Unterkunft

15 Uhr   Stadtführung in Nysa

19 Uhr   Abendessen

                                                     Freitag, 17.05.2019

9  Uhr    Frühstück

10 Uhr   Abfahrt zum Groß-Unternehmen AGRO-AS in Grodków (mit Dienstleistungen im Bereich von Saatgut, Düngemitteln, Landmaschinen und landwirtschaftlicher Beratung)

13 Uhr  Mittagessen

15 Uhr   Besichtigungsfahrt im Umland von Nysa / Besuch eines Obstanbaubetriebes (Blaubeerproduktion) und ggf. auch auf privat geführten Bauernhöfen

19 Uhr  Abendessen

                                                    Samstag, 18.05.2019

8.30 Uhr    Frühstück

10 Uhr   Zweiter Besuch bei PRO AGRA: Gespräch auf dem Hintergrund europäischer Agrarpolitik: "Situation und Zukunft der Landwirtschaft in Deutschland und Polen"

13 Uhr  Mittagessen in der Unterkunft

19 Uhr   Festliches Abendessen,  gemeinsam mit Landwirten aus Stadt und Kreis Nysa

 

                                                    Sonntag, 19.05.2019

7 Uhr     Frühstück – Abschied – Rückreise - dabei: Zwischenstopp (10-14 Uhr) in Breslau

gegen 23 Uhr    Ankunft in Lüdinghausen, vorher Stopp in Senden)

 

Nähere Informationen demnächst auf dieser ständig aktualisierten Seite.